rassismus sexismus © St. Heide

Das (extrem) rechte Weltbild

Kern rechter Ideologien ist die Überzeugung der Ungleichwertigkeit von Menschen und die Vorstellung einer sozialen Ordnung, die sich in »oben« und »unten« strukturiert und mehr über das Gegeneinander denn über das Miteinander definiert. Die Merkmale über die Menschen untergeordnet werden (sollen), sind vielfältig: Konstruierte Fremdheit, Geschlecht, sexuelle Orientierung, körperliche Schwäche, angeblich mangelnde Leistungsfähigkeit und manches mehr.

mehr ...