Good Night Left Side (GNLS)

Ende der 1990er Jahren entstand in der deutschen Hardcore-Szene die Kampagne »Good Night White Pride« als antifaschistisches Statement und Plattform gegen extrem rechte Hardcore-Bands und -Fans. Wenige Jahre später erfuhren Ausspruch und Label eine neonazistische Verkehrung in »Good Night Left Side«. Diese wird in neonazistischen Szenen häufig gezeigt, unter anderem auf Shirts, Buttons oder Konzertplakaten.

»Good Night Left Side« ist stets verbunden mit Motiven, die Gewalt gegen Linke abbilden. Dabei nimmt die Anzahl der Motive zu, die Gewalt mit Schusswaffen verherrlichen.

good night wetzlar eingang