Sleipnir (Band)

Sleipnir besteht seit 1991 und ist eine der ältesten noch aktiven neonazistischen Rockbands in Deutschland. Es ist das Projekt von Mirko Bartsch aus Ostwestfalen, der unter diesem Namen als Liedermacher und - zusammen mit anderen Musikern - als Duo und als Band auftritt.

Sleipnir ist eine bei Neonazis sehr beliebte Band. Einzelne seiner Songs sprechen das Lebensgefühl von Jugendlichen an ohne dabei explizite politische Aussagen zu treffen. Im Jahr 2012 erregte eine Schulklasse aus Rheinland-Pfalz Aufsehen, die bei einer offiziellen Schulabschlussfeier eine Sleipnir-Ballade vortrug.

In der germanischen Mythologie ist Sleipnir der Name des achtbeiniges Pferdes von Odin (Bilder 2 und 4). Die Band hat kein festes Bandlogo. In der Regel ist in ihren Veröffentlichungen und Fan-Artikeln der Buchstabe S herausgehoben, allerdings in unterschiedlichen Stilarten.

 

Bild 1: Sleipnir-Motive mit Stahlhelm, Eisernem Kreis und Valknut.

 

sleipnir eingang Quelle: Wer-kennt-wen