»Ein Verbot wäre irrsinnig«
Neonazis bedienen sich mitunter ihren eigenen Erkennungszeichen - auch in Fußballstadien. Der Journalist und Bildungsreferent Frank Metzger hat darüber geforscht. Ein Gespräch über die Bedeutung von »168:1«, rote Fahnen und warum Stadionverbote nichts bringen.
Ein Interview einer unserer Mitarbeiter mit "11 Freunde": http://bit.ly/p0f4k4