Versteckspiel beim Bundesparteitag der SPD 2011
Mit dem Wilhelm-Dröscher-Preis zeichnet die SPD alle zwei Jahre auf ihrem Bundesparteitag Ortsvereine, Initiativen und Organisationen aus, welche besonderes Engagement in der Gesellschaft und/oder Partei zeigen.
Aus allen BewerberInnen werden ca. 38 Projekte ausgewählt. Die nominierten Projekte präsentieren sich dann 3 Tage auf dem Bundesparteitag mit Infoständen. Am Ende wählen alle Deligierten den/die Preisträger. Drückt uns die Daumen!!